©2019 Veronika Zeiner. Erstellt mit Wix.com

Schicksalsfrei

 

 

Schicksalsfrei

Wenn jemand zu dir sagt: " Das geht nicht" denke daran, es sind seine Grenzen, nicht Deine. Sicher kennst auch du den Spruch - das war Schicksal. Aber was genau tun wir eigentlich, wenn wir auf solche Floskeln zurückgreifen?

In meiner Arbeit hat sich ein zentraler Aspekt als entscheidender Faktor für Glück und Erfolg herauskristallisiert. Die Art und Weise wie Leute mit den Ereignissen und Situationen, welchen sie auf ihrem Lebensweg ausgesetzt sind, umgehen und welch weitere Verhaltensmuster sie zeigen. Gelingt es, sich nicht nur als Opfer der Umstände zu sehen, zu erkennen, dass einem etwas Schreckliches wiederfahren ist und dies zu akzeptieren, sind erste wichtige Elemente erfolgt. Wenn wir dann aber auch einen Schritt zur Seite zu treten und die Verantwortung übernehmen, wie das Leben ab diesem Zeitpunkt weiterverläuft, dann und nur dann sind wir wirklich frei und sprengen die Ketten der Vergangenheit. Es sind ja wir, die jeden Tag aufs Neue Entscheidungen treffen. Wofür verwenden wir unsere Energie, wofür stehen wir jeden Tag auf und wie wollen wir jede einzelne Minute verwenden? Wir allein haben es in der Hand - von dieser Verantwortung kann uns niemand befreien, auch nicht das Schicksal.

Da es in den dunklen Stunden und stürmischen Zeiten unseres Lebens aber oftmals schwer, bis unmöglich ist, Orientierung zu finden, Lichtblicke wahrzunehmen, braucht es die Begleitung eines Experten, der mit dir gemeinsam den Weg ausleuchtet und erkundet, bis dein inneres Navigationssystem wieder den Autopiloten abschaltet. An dieser Stelle braucht es jemanden, der als Leuchtturm fungiert und dir deine verloren geglaubten bzw. vergessenen Stärken und Ressourcen wieder in Erinnerung ruft. Aufgrund meines Jobs als Psychologin und Psychotherapeutin, aber auch durch ein Erlebnis im Alter von 12 Jahren, bin ich einerseits spezialisiert, Menschen aus den Abgründen und Klippen ihres Lebens, wieder auf gefestigte Pfade zu führen.

Andererseits habe ich oft mitangesehen, dass Menschen erst dann Hilfe, Rat oder Unterstützung suchen, wenn sie bereits über den Abhang gestürzt sind und in der Brandung zu ertrinken drohen. Mir ist es ein besonderes Anliegen als Keynote Speakerin präventiv eine große Anzahl an Menschen zu erreichen, die noch nicht vor massiven Hindernissen, steinigen Abgründen und tobenden Brandungen und Gezeiten angelangt sein. Personen, wie du, welche wieder selbstbestimmt und eigenverantwortlich ihr Lebe führen wollen - ein Leben, das sie bereichert und erfüllt, ein Leben, in dem aus Träumen Realität wird und in dem stets neue Visionen verfolgt werden.

 

Mache dich mit mir auf die Reise in deine Zukunft, welche du mit Leidenschaft, Hingabe, Mut und Ausdauer Schicksalsfrei selbstbestimmst. Stürme deinen persönlichen Gipfel der Selbstverwirklichung und erlebe deine spannende Metamorphose zu jenem Leben, welches zu du stets erträumt hast zu führen - sei Schicksalsfrei.

 

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." Benjamin Franklin

 

 

Weisheiten der Samurai

Nicht die Anzahl und die Art der geführten Kriege zeichnet die Samurai aus, es sind die Prinzipien und die Werte, welche sie zu ihren bedeutungsvollem Handeln inspierten. Jene Grundhaltungen der Samurai, übertragen auf unsere Gesellschaft, stellen ein wichtiges Fundament für gegenseitigen Respekt, Wertschätzung, Achtsamkeit, aber auch Erlangen des privaten und beruflichen Erfolges dar.

Ich habe mich aufgrund meines japanischen Partners und einer sehr inspirierenden Reise in das Land der aufgehenden Sonne intensiv mit den Lebensprinzipien und Grundgedanken der Samurai auseinandergesetzt. Zu meinem Erstaunen habe ich in vielen ihrer Leitlinien und Werthaltungen, welche sie vor Jahrtausenden angewandt haben, Methoden erkannt, welche in abgewandelter Form in der Psychologie und Psychotherapie eingesetzt werden. Fasziniert habe ich recherchiert und erforscht, wie die Samurai vor allem aus Aspekten der Achtsamkeit, der absoluten Hingabe zu einem Moment, ihre größte innere Stärke gewinnen können.

 

Vergleicht man diesen Prozess der Entschleunigung, des völligen Innehaltens, mit unserer zunehmend schnelllebigen digitalen Welt und dem Phänomen der Gleichzeitigkeit, wird uns klar, dass wir einen besorgniserregenden Pfad eingeschlagen haben. Aus diesem Grund, sei achtsam, schlage eine Abzweigung ein und begib dich in den Prozess des Wandels und des Erkenntnisgewinns auf Basis jahrhundertalter Weisheiten. Weisheiten, welch aufgrund ihrer nachgewiesenen neurokognitiven Wirksamkeit bereits im Führungsmanagement erfolgreich praktiziert werden.

 

Lass dich entführen in eine inspirierende und mystische Reise in die Vergangenheit, und mache deren Werkzeuge zum Fundament deiner gegenwärtigen Verhaltens - und Denkweisen. Verändere dein Mindset - werde zum Samurai. Entschleunige dich,  trete mit dir selbst und deiner Umwelt in Verbindung und entfache deine Leidenschaften.


"Besieg das Selbst und du wirst den Gegner besiegen."  Takuan Soho

 

 

Ikigai - dein Kompass zum Glück

" Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab" - Marcus Aurelius.

 

Glück hängt von unserer Sichtweise und Perspektive ab - je nachdem aus welcher Sichtweise wir eine Situation betrachten, können wir zu unterschiedlichen Ergebnissen gelangen. Diese Art und Weise wie wir Dinge betrachten entscheidet über unser Empfinden von Glück und Unglück. 

Worin legst du den Schwerpunkt in deiner Beurteilung? 

 

Gemeinsam möchte ich mit dir erarbeiten, wie du deine Gedanken lenken und reframen kannst, sodass du mehr Lebensqualität und Glück erlangst. Bevor wir in die Tiefe gehen stelle dir selbst die Frage: " Sehe ich die Dinge, die nicht funktionieren oder fokussiere ich mich auf jene Sachen, welche gelingen?"

 

Natürlich gibt es auch Dinge, welche unser Glück und unseren inneren Seelenfrieden auf eine harte Probe stellen, aber wie du ja bereits weißt - du hast es in der Hand. Du kannst, so banal, es auch klingen mag, das Ausmaß deines Glücks gezielt beeinflussen. 

Einen Schlüssel zum Glück kann ich dir bereits verraten: Selbstverantwortung - dazu mehr in meinen Seminaren und Keynotes.

 

Ein zweites Geheimnis liegt in einer jahrhundertalten Weisheit der Japaner - dem Ikigai - in meiner Reise durch Japan bin ich mehrmals damit an den unterschiedlichsten Orten in Berührung gekommen. In der weiteren Beschäftigung bin ich einen inspirierenden Prozess der Selbstreflexion und Persönlichkeitsentwicklung eingetaucht, wie ich ihn im Rahmen meiner Ausbildungen nicht erlebt habe. Diese bereichernde Erfahrungen möchte ich nun gepaart mit der Psychologie der Metamorphose mit dir teilen. 

 

Ikigai soll dein Reiseführer sein, der dich durch die unvermeidbaren Abenteuer deines Lebens, mit all ihren Höhen und Tiefen, begleitet. Es hilft dir die Balance zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu wahren, damit du dich ganz selbst verwirklichen kannst, deine Talente entfaltest, das volle Potential aus dem Bewusstsein deiner Lebensstationen schöpfst und so deine Vorhaben umsetzt.

Ikigai ist das Rezept für ein erfülltes und glückliches Leben.

 

Kintsugi: Entfessle deine innere Stärke, entdecke den Helden in dir

„Wahres Glück besteht nicht darin, dass man bekommt, was man mag. Es kommt aus der Bemühung, Zuneigung zu gewinnen zu dem, was man nicht mag." Mahatma Gandhi

 

Wir alle erfahren im Laufe unseres Lebens Dinge, welche uns aus dem Gleichgewicht bringen und des Erleben von Glück einschränken bis unmöglich machen. Wie gehst du mit unliebsamen Bedingungen und Ereignissen um? 

 

Dinge, welche wir nicht gut heißen sind eine Sache, wie aber bewältigen wir Ereignisse, welche unsere Weltordnung zu bedrohen scheinen? Wie stellen wir uns Tod, Verlust, Krankheit und anderen Herausforderungen?

 

Welches Geheimnis haben jene Menschen, die aus Schicksalsschlägen gestärkt herauskommen?

 

Sie alle haben einerseits vermutlich eine gute Resilienz, andererseits aber auch entsprechende Gedankenkonstrukte. In meiner Arbeit mit Personen, welche schlimme Schicksalsschläge erfahren haben und mit psychische Begleiterscheinungen kämpfen, haben sich stets zwei Faktoren als entscheidend herausgestellt. Das Ausmaß an Selbstverantwortung, dass sie aufbringen, gepaart mit der Entscheidung, wieder mehr Glück und Freude erleben zu wollen, sowie die Bedeutung und die Macht, welche sie dem Schicksalsschlag eingeräumt haben. Dieses Ereignis kann natürlich über dein weiteres Leben bestimmen, alles dominieren, sodass du das Gefühl hast keinen Ausweg zu haben, du bist ohnehin allem ausgeliefert. 

 

Du kannst dich aber auch an andere Krisen und steinige Passagen auf deinem Weg erinnern und dich deiner Kräfte und deiner Ressourcen besinnen - an dich glauben, dass du auch erneut, dieses Hindernis überwinden wirst.

 

Die alles bestimmende Entscheidung triffst aber du, du legst fest, wie dein Leben verlaufen wird und von dieser Verantwortung kann dich niemand befreien.

 

 

Im Land der aufgehenden Sonne haben sie ein sehr spannendes Ritual entwickelt für zerbrochene, persönlich bedeutsame Keramikschalen. Diese zerbrochene Schalen werden mit Gold zusammengefügt. Auch wir können in unserem Leben, Zerbrochenes neu zusammensetzen und die Bruchstellen zu einem sichtbaren Zeichen von Stärke werden lassen. Schäme dich nicht für erlittene Verletzungen und vermeintliche Schwächen. Mach deine emotionalen Wunden zu einem Ausdruck deiner inneren Stärke, verleihe dir und deiner Lebensgeschichte eine neue, unverkennbare Bedeutung. 

 

"Das selbstgeschaffene Glück baut sich auf Misserfolgen auf" Wilhelm Vogel

 

Wabi Sabi: Die Schönheit der Unvollkommenheit

"Das Glück ist wie ein Schmetterling - wenn wir es jagen, vermögen wir es nicht zu fangen, aber wenn wir ruhig innehalten, dann lässt es sich bei uns nieder."  - Nathaniel Hawthorne

 

Nicht im Nachjagen von Wünschen finden wir also unser Glück, sondern im ruhigen Innehalten. In unserem Alltag hetzen wir jedoch von einem Ereignis und wichtigen Meilenstein zum nächsten. Nie sind wir mit den Dingen, welche wir beruflich und privat erreicht haben zufrieden, streben nach mehr materiellem Besitz. Das Fatale - wir übersehen, dass wir gerade jetzt, zu diesem Augenblick, in diesem Moment unser Glück genießen könnten. 

 

 

 Wabi Sabi lehrt uns die Wertschätzung unseres Besitzes, die bewusste Wahrnehmung des Augenblickes und das Loslassen der nichtveränderbaren Aspekte der Vergangenheit. Erst unsere Unperfektheit macht uns einzigartig, erst unsere Einzigartigkeit verleiht uns Schönheit.

 

Wie bereits Bernard Le Bovier de Fonenelle erkannt hat "Das größte Geheimnis unseres Glücks ist, mit sich selbst im Reinen zu sein."

 

Puzzle deines Lebens

"Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende." Demokrit 

 

Besinne dich deiner Stärke, welche in dir schlummert, entdecke deine verborgenen Schätze und Ressourcen und erlebe, welche Herausforderungen, du bereits in der Vergangenheit gemeistert hast. Habe den Mut dir selbst zu vertrauen, trete tapfer deine Heldenreise an. 

Beginne deine Hürden zu meistern, da du an dich selbst und deine Selbstwirksamkeit glaubst und beschreite so langsam, aber zielsicher den Weg zu den Visionen deiner Zukunft.

Beweise dir selbst, dass nichts unmöglich ist.

Beleuchte, welche Steine und Hindernisse aus der Vergangenheit dir heute, in der Gegenwart, den Weg zu deiner Zukunft und deinen Visionen versperren. Sprenge mittels Visualisierungen, welche genauso mächtig sind, wie das Erleben einer Situation in Realität, die Grenzen deiner Vorstellungkraft und ermögliche dir, aus deinem wahren Potential zu schöpfen.

 

Schiebe alte Werthaltungen und Verhaltensmuster beiseite, hinterfrage deine Einstellungen und zugrundeliegende Prinzipien, ob sie wirklich deine sind und wenn nicht, mache dich auf den Weg, das Puzzle deines Lebens, die Bedeutung vergangener Ereignisse neu zusammenzusetzen. Erkenne in jedem Erlebnis, jeder Erfahrung als Möglichkeit der Veränderung, als Chance für deine Metamorphose.

 

Neueste Forschung aus dem Bereich der Neuropsychologie zeigen klar, dass die Entwicklung des Menschen nicht mit Erreichen des jungen Erwachsenenalters endet, sondern unser Gehirn und unsere Persönlichkeit einem lebenslangen Veränderungsprozess zugänglich sind. Wir alleine entscheiden über Weiterentwicklung oder Stillstand. 

 

In diesem Sinne triff jetzt die richtige Entscheidung.